ADL - Allianz Deutscher Länder - Bundesebene

Zurück

Auch wenn polizeiliche Aufgaben Ländersache ist, schaltet sich der Bund ein, sobald es um länderübergreifende Delikte geht. In dem Fall kann der Bund die Kontrolle über die Ermittlungen übernehmen.

  • Bundeskriminalamt (BKA)

Das BKA ist allen Landeskriminalämtern übergeordnet, darf sich jedoch in Ermittlungen des LKA nur dann einmischen, wenn die ADL – und nicht nur ein Allianzland – betroffen ist. Die Aufgabe des BKA ist daher in erster Linie das Sammeln, Analysieren und Weitergeben von Informationen – und darin sind die wirklich gut! Allerdings sollte man nicht zuviel Respekt vor dem BKA haben, denn die LKAs und erst Recht die privaten Sicherheitsdienstleister mögen Einmischungen durch das BKA überhaupt nicht und reagieren entsprechend ablehnend, um es nett zu formulieren. Matrix-Angelegenheiten fallen immer in die Zuständigkeit des BKA!

  • Bundesgrenzschutz (BGS)
    • Sondereinsatzkommando (GSG-9): Wenn man die Eliteeinheit des BGS am Hals hat, ist es vorbei mit Lustig.
    • Beweissicherungs- und Festnahmehundertschaft (BFHu): Zwar nicht so bekannt, wie die GSG-9, sei nur soviel gesagt: Wenn du merkst, dass die BFHu hinter dir her ist, ist es bereits zu spät.
      Typische Ausrüstung: Walther Secura, Victorinox Flexstahlmesser, HK 229-X oder HK G12A4, SWAT-Panzerung mit Helm

Der BGS ist für die Überwachung aller ADL-Grenzen (Achtung: Laut Definition reichen Grenzen 30 km ins Inland!), Flughäfen, Bahnhöfen und Häfen zuständig. Darüber hinaus kontrolliert er die gesamte Schifffahrt der ADL. Der BGS verfügt über sehr gut ausgebildetes Personal und eine Ausrüstung auf Militärniveau. Der Bundesgrenzschutz kann sowohl auf Länderebene für Ermittlungen, Hausdurchsuchungen und Verhaftungen eingesetzt werden, als auch auf Bundesebene zur Bekämpfung des Terrorismus. – Und die Grenzen zwischen einem einfachen Kriminellen und einem Terroristen können auch in der ADL sehr sehr fließend sein…

  • Bundesamt für Innere Sicherheit (BSI)

Wenn man ersteinmal das Interesse des Inlandsnachrichtendienstes geweckt hat, sollte man sich ernsthaft Sorgen machen.
Das BSI kontrolliert nicht nur permanent alle Konzernaktivitäten innerhalb der ADL und schaut den privaten Sicherheitsdienstleistern auf die Finger, es kümmert sich auch mit diversen Sondereinheiten aktiv um den Bekämpfung des internationalen Terrorismus. Offiziell schickt das BSI dazu den BGS aus, doch es gibt auch Gerüchte um geheime Technomancer-Einheiten und Kommandotrupps, die Leute von einem Tag auf den anderen verschwinden lassen können…

  • Zoll

Die Aufgaben des Zolls werden normalerweise auf Länderebene von der Bereitschaftspolizei übernommen. Wenn die Situation es erfordert, kann die Zuständigkeit jedoch an die Sondereinheiten des Bunds abgegeben werden.
Die Observationseinheit Zoll führt Ermittlungen mit modernster Technik und Magie durch.
Den eigentlichen Zugriff unternimmt dann die Unterstützungseinheit Zoll, deren Ausbildung und Ausrüstung mit dem der GSG-9 vergleichbar ist.

Um die Bundeswehr muss man sich übrigens auch als Runner in der ADL kaum Gedanken machen, da das Militär nicht für Aufgaben im Landesinneren eingesetzt werden darf.

ADL - Allianz Deutscher Länder - Bundesebene

Berlin in den Schatten Gladi